Der Kampf mit der Technik

Der Kampf mit der Technik

 

Dass ich ferienreif bin, ist eine Sache. Dass aber mein Computer nun ganz merkwürdig lahmt, war nicht abgesprochen. Er braucht manchmal ewig, bis er eine Seite öffnet und manchmal streikt er dann und verbindet… und verbindet…und verbindet. Und wenn er nicht verbinden will, dann gibt er keine Rückmeldung.

Ich suche eine Vitaminkur für ihn oder ein Programm, um ihn zu motivieren. Seine Festplatte habe ich entlastet, unnützes Zeug entsorgt, aber er straft mich mit einer Behäbigkeit, die kaum zu ertragen ist. So wie er arbeitet, kann man ihm nebenher die Schuhe besohlen.

Das gefällt mir nicht, denn er ist noch keine zwei Jahre alt. Ich lahme schließlich auch noch nicht, hinke nicht hinterher und habe schon ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel.

Handfeste Tipps und Tricks nehme ich gerne entgegen.

Computer lahmt

Advertisements

Über Anna-Lena

Lehrerin im Vorruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Gerade aktuell, Persönliches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Der Kampf mit der Technik

  1. Heute? Das hatte ich gegen 18:00 Uhr inklusive eines recht spontanen „Ausstiegs“. Er fuhr dann aber von selbst wieder hoch und seit dem läuft er wieder gut.

    Gefällt mir

  2. bruni8wortbehagen schreibt:

    Der Mülleimer ist geleert – das ist klar bei Dir.
    Resettet hast Du ihn auch schon einige Male.
    Vermutlich kann der Fachmann schnell helfen, ich leider nicht *seufz*
    Mist ist das immer, wenn diese Dinger streiken und sie tun es so gerne…

    Trotzdem liebe Grüße von mir, liebe Anna-Lena

    Gefällt mir

  3. minibares schreibt:

    Hast du eventuell den Firefox?
    Der kann ganz ordentlich lahmen.
    Aber bei uns ist ein ganz anderes Problem, wir haben ja hier in der neuen Wohnung LTE, diese neue Technik. Nur fällt jeden Abend das Netz aus. Einfach so, dann geht plötzlich nix mehr und irgendwann heißt es dann: Die Seite kann nicht gezeigt werden.
    Das ist vielleicht nervig.
    Wir überlegen, ob wir nicht doch wieder zur Telekom wechseln, die zwar nur 16.000 bieten kann, aber das hoffentlich stabil. Denn man sollte sich drauf verlassen können.

    Gefällt mir

  4. Oskar Unke schreibt:

    Hallo Anna-Lena,
    klingt sehr nach Viren oder anderes Ungeziefer. Virenprg. am besten drüber laufen lassen 😉
    VG
    Oskar

    Gefällt mir

  5. die3kas schreibt:

    Hast du mal verschiedene Virenprogramme laufen lassen?
    Die Festplatte defragmentiert
    oder das Innenleben des PC`s entstaubt?

    Tja Windows… manchmal geht auch das kaputt und muss repariert werden…
    Mehr weiss ich jetzt erst mal nicht, aber ich denke damit hast du schon genug zu tun 😉

    LG kkk

    Gefällt mir

  6. Ich würde dir ja gerne helfen, aber ich habe leider keine Ahnung …
    Hab‘ trotzdem einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Iris

    Gefällt mir

  7. karlswortbilder schreibt:

    hm, irgend etwas stimmt mit deiner Seite nicht, sehe sie sehr groß, kann nicht kleiner machen??
    Oft hilft nicht nur bereinigen sondern auch Defragmentieren schon um ihn schneller zu machen
    lg
    karl

    Gefällt mir

  8. Follygirl schreibt:

    Das kann ich nachfühlen…es ist zum verrückt werden. Habe leider auch immer wieder diese Problem, und meiner ist kein Jahr alt… Vielleicht der Anbieter? ich hab noch keine Lösung gefunden.
    LG und Geduld 😉 Petra

    Gefällt mir

  9. quersatzein schreibt:

    Vielleicht ist er ja ganz unschuldig und das Problem liegt beim Anschluss nach „Draussen“… Bei uns ist es jeweils die Verbindung, die solche Probleme macht.
    Ich hoffe, du bekommst das in den Griff!
    Herzliche Grüsse und ein aufmunterndes Lächeln sendert dir
    Brigitte

    Gefällt mir

  10. Doro schreibt:

    Also manchmal nützt es was, den CCleaner laufen zu lassen, ist ein kostenloses Programm http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html . Wir nutzen es zuhause und auch im Büro. Erst auf analysieren, dann auf starte CCleaner und laufen lassen.
    Liebe Grüße
    Doro

    Gefällt mir

  11. finbarsgift schreibt:

    Von unschätzbarem Wert sind die TuneUp-Utilities!
    Hast du sie im Einsatz, liebe Anna-Lena?
    LG vom Lu

    Gefällt mir

  12. Frau Momo schreibt:

    Da kann ich Dir leider gar nicht helfen. Meiner lahmte auch wie doof und jetzt ist er ausrangiert. Solche Dinge überlasse ich ja gerne dem Gatten, der davon mehr Ahnung hat und wenn was humpelt, im Zweifel in seine Funduskiste kriecht und aufrüstet. Aber jetzt habe ich einen kleinen, schnellen Rechner, der wieder mal richtig Freude macht.

    Gefällt mir

  13. kowkla123 schreibt:

    besorge dir doch mal das Programm Tuneup Utlietis, lass es damit schecken, du wirst dich wundern, einen guten Tag wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

  14. Franka schreibt:

    Das ist zu allgemein verfasst, um einen Tipp abgeben zu können, leider. Ich würde gerne helfen. Aber irgendwie ist es eine schwierige Sache. Ich habe mich heute einen ganzen Tag damit beschäftigt, Sachverhalte in Bezug auf Netzwerkgedöns etc. in Erfahrung zu bringen. Jetzt schwirrt mir der Kopf. Ich kann dir nur wünschen, dass du ‚den Dreh‘ findest.
    Liebe Grüße,
    ‚Franka‘

    Gefällt mir

  15. Brigitte schreibt:

    Nachdem du anscheinend defragmentiert hast, fällt mir noch ein, dass ev. die Gerätetreiber nicht mehr aktuell sein könnten. Wie es genau geht, musst du googeln, falls es denn das wäre. Das lasse ich machen. Kann man aber gut selber.

    Während ich vor einigen Stunden bei dir rein las, hatten wir dann einen langen Stromausfall. Mal wieder. Schön war das – ohne Strom – jedenfalls die Stunde.

    Herzliche Grüße, Brigitte

    Gefällt mir

  16. Anna-Lena schreibt:

    Ich danke euch ganz herzlich für eure vielen wertvollen Tipps 🙂 .

    Folgendes habe ich zu berichten:

    – Datenmüll ist entsorgt
    – die Festplatte ist defragmentiert
    – die TuneUp-Utilities habe ich heruntergeladen – eine tolle Sache (danke, lieber Lu und Klaus)
    – den Firefox habe ich aktualisiert
    – das Virenprogramm deinstalliert und neu installiert
    – alles nach Viren und ähnlichem Ungeziefer abgesucht
    – den CC-Cleaner nutze ich zwischendurch immer mal (danke auch dir, liebe Doro)
    – das Innenleben entstaubt der Gatte morgen noch

    und:
    ich habe das Gefühl, er schnurrt wieder 🙂 .

    Wie schön, wenn man so viele internette Freunde hat!!!

    ♥ Herzlichen Dank ♥ euch allen.
    Mit Schwung und Elan bringe ich den letzten Tag vor den Herbstferien morgen hinter mich und dann habe ich auch wieder mehr Zeit, auf Blogrunden zu gehen.

    Karl > ich sehe die Bilder auch manchmal gross und dann wieder normal klein und habe keinerlei Ahnung, woran das liegt

    Gefällt mir

  17. luiselotte schreibt:

    Kennst du dieses Programm
    http://www.chip.de/downloads/Glary-Utilities_32044559.html
    es löscht die Dateien, die du weghaben möchtest, definitiv, du kannst sie auch Schreddern und löschen ( die meisten Programme lassen die Daten oft auf den rEchner zurück, was dieses Programm nicht macht), deine Festplatten defragmentieren und den Autostart Manager (der für die langsame Entwicklung von Webseiten oft die Hauptschuld trägt) neu einstellen.
    Herzliche Grüße, Luise

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s