Monatsarchiv: November 2012

Gedanken zum Totensonntag

                                    Wenn die Tage kürzer werden                                      und es früh schon dunkel wird, gehören die Gedanken denen, die längst nicht mehr bei uns sind. Wie sie unser Leben prägten, uns geformt Jahrzehnte lang, mal mit Sanftmut, mal mit Strenge, ohne uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Weihnachtsmärkte oder „Süßer die Kassen nie klingeln…“

Ursprünglich veröffentlicht auf Unddaslebengehteinfachimmerweiter:
Ein Bischof in Schleswig – Holstein fordert mehr Respekt vor dem Totensonntag. Immer mehr Weihnachtsmärkte finden schon vor dem Totensonntag statt. Dabei wird der – nicht nur christliche – Brauch, sich mit Tod und…

Veröffentlicht unter Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , | 21 Kommentare

Festplattenschlafmütze

Im September fand ich dieses Bild auf dem Altstadtmarkt in Dresden, da war es noch sonnig und warm. Mittlerweile habe ich den feucht-nebligen-grauen November ziemlich satt. Kann mal jemand aus der Nähe vorbeifahren und gucken, ob das Schild noch aktuell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Momentaufnahmen, Reisen | Verschlagwortet mit , , | 33 Kommentare

Miteinander – Füreinander

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Veröffentlicht unter Persönliches | Kommentar hinterlassen

Aussitzen

Veröffentlicht unter Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , , | 36 Kommentare