Herbstanfang

Eine einzigartige Landschaft, die das Wetter von seiner schönsten Seite zu beleuchten vermag, entschädigt für die Strapazen einer Klassenfahrt.

Wir sind wieder da!

Es war anstrengend, aber schön und erlebnisreich. Und wieder stelle ich fest: Sachsen ist eine Reise wert.

Demnächst gibt es hier sicher mehr darüber zu sehen und zu lesen, aber erst muss ich ein paar Mützen Schlaf nachholen.

 

Bis bald, euer Burgfräulein 😆

Werbeanzeigen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Gerade aktuell, Reisen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Herbstanfang

  1. Himmelhoch schreibt:

    Das sind ja interessante Entwicklungen – du bist wieder „Fräulein“ – weiß dein Mann schon davon?
    Lieben Gruß von Clara

    Gefällt mir

  2. Brigitte schreibt:

    Schlaf gut, Anna-Lena, das glaube ich, dass du erschöpft bist! Hauptsache, es ist alles gut gegangen!

    Liebe Grüße und morgen einen schönen Sonntag, Brigitte

    Gefällt mir

  3. werner schreibt:

    Grüß Dich Burgfräulein 😉
    Freu mich schon auf die Bilder und na ja aufpassen, dass aus paar Mützen Schlaf kein Winterschlaf wird 😉
    Gruß
    Werner

    Gefällt mir

  4. freiedenkerin schreibt:

    Das ist ein wunderschönes Foto! 😀 Ich freue mich schon auf deine Berichte. – Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende!

    Gefällt mir

  5. die3kas schreibt:

    Schön das du eine gute Woche hattest und auch gut das du wieder Daheim bist 😉
    Ich wünsche dir einen erholsamen Sonntag
    ♥-lichst kkk

    Gefällt mir

  6. minibares schreibt:

    Jaaa, dachte ich es mir doch, dass du wieder da bist.
    Ok, schlaf dich erstmal aus, das ist wichtig.
    Liebe Grüße an das Burgfräulein.
    Und ich bin gespannt auf die Berichte
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  7. Anna-Lena schreibt:

    Danke für Eure netten Willkommensgrüße 🙂 . Ich hätte nie gedacht, dass das eigene Bett einen paradiesischen Zustand vermitteln kann. 😉

    Habt einen schönen Sonntag ♥.

    Gefällt mir

  8. Rana schreibt:

    Wie schön, du hast überlebt ;-). Genieß dein Wochenende. Ich bin gespannt auf deinen Sachsen – Bericht. Ein bisschen habe ich auch mal erradelt.
    LG von Rana

    Gefällt mir

  9. Quer schreibt:

    Ein Traumbild, das du uns hier zeigst!
    Und schön, dass ihr alle wieder gesund und froh nach Hause kamt.
    Ruh dich schön aus und geniess die ersten Herbsttage, Anna-Lena!

    Herzliche Grüsse,
    Brigitte

    Gefällt mir

  10. Der Emil schreibt:

    Burgfräulein … Klassenfahrt …

    Es war eine wunderbar romantisch-gruslige Jugenherberge auf der Rochsburg, in welcher ich irgendwann um 1978 herum weilte – ganz in der Nähe von Amerika …

    Gefällt mir

  11. ahora schreibt:

    Dadurch, dass ich wusste, du bist unterwegs, dachte ich während der Woche immer wieder an Dich. 🙂

    Gefällt mir

  12. katerwolf schreibt:

    Hallo, meine liebe, das hört sich gut an, was du schreibst! Ich habe übrigens in meinem aktuellen post ein kleines Schmankerl über Lehrer geschrieben, nicht übel nehmen, versprochen?

    Liebe Grüße, Katerwolf

    Gefällt mir

  13. M. schreibt:

    Ich freue mich über einen Satz ganz besonders:

    Und diese Burg da, die Emil empfiehlt, die nehme ich doch glatt mal in mein Burgenbuch auf.

    Gefällt mir

  14. Ernst Blumenstein schreibt:

    Schön, dass Du wieder da bist…

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Das freut mich aber sehr, lieber Ernst. Danke für deine Kommentare.
      Mir hat es sehr gefallen, den anderen mitfahrenden Kollegen auch und meine Klasse (wir hatten eine andere Klasse mit nicht ganz so pflegeleichten Schülern dabei) hat ein positives Feedback gegeben. Was will man mehr? Die Folgeerscheinungen – viel Rücken durch ein fremdes Bett, Grippesymptome ohne Grippe – schwächen sich damit gleich ab :mrgreen:

      Liebe Grüße in die Schweiz
      Anna-Lena

      Gefällt mir

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.