Monatsarchiv: Juli 2012

Reiseimpressionen aus Mecklenburg-Vorpommern (2)

Die Insel Poel Vom Wismarer Hafen aus gelangt man mit dem Schiff in gut einer Stunde zur Insel Poel, die mit einer Fläche von 37 qkm und etwa 2700 Einwohnern ein wahres Kleinod bildet. Eine Urlaub dort garantiert Ruhe, Erholung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 51 Kommentare

Reiseimpressionen aus Mecklenburg-Vorpommern (1)

Die Hansestadt Wismar Wismar liegt an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns und ist eine Reise wert. Die Stadtgründung erfolgte um 1226. 2002 Wurde die historische Altstadt von Wismar in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Vom Bahnhof aus ist die Altstadt gut zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 43 Kommentare

Mein heutiger Lesetipp

Bildquelle Selten hat mich ein Buch so gefesselt und auf emotionaler Ebene so berührt, wie  der Roman „Drachenläufer“  von Khaled Hosseini. Es beginnt um 1975 mit der Freundschaft zwischen Amir, dem Sohn eines erfolgreichen und angesehenen Kaufmannes in Kabul  und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesetipps - für gut befunden, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 32 Kommentare

Die Möwe und der Löwe

Der Zauber der aufgehenden Sonne lag über dem Marktplatz der kleinen Hafenstadt. Die Möwe öffnete verschlafen die Augen und blinzelte in die zarte Morgensonne. “Ich habe verschlafen”, dachte sie bestürzt. Eine kleine, glitzernde Träne löste sich und versickerte in ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasy | Verschlagwortet mit , , , | 29 Kommentare

Leckerbissen

Veröffentlicht unter Fotoprojekte | Verschlagwortet mit , , , , , | 34 Kommentare

Nomen est omen…

Wenn Ihr wissen wollt, was es mit diesen Namensschildern auf sich hat, folgt mir bitte  in die VISITENKARTE. Dort findet Ihr jeweils im Abstand von einigen Tagen die Lösung 🙂 .

Veröffentlicht unter Geschichten ganz nah am Leben | Verschlagwortet mit , | 43 Kommentare

Sommerloch

Foto: pixelio.de/Katrin Weyermann Bötschi Wenn der Himmel sich ausgeregnet hat und keine Tränen mehr fließen, wird die Sonne wieder scheinen und die Seele lächeln. Text: G.B. 2009 Ein wenig mehr Gelassenheit stände uns gut zu Gesicht, die Widrigkeiten des Sommers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Wortbilder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 50 Kommentare

Die guten Seiten eines verregneten Juli

… darüber haben wir uns im vergangenen Juli ausgetauscht. Nun haben wir ähnliche Verhältnisse und ich schiebe den Post noch einmal hoch… ************* Das Fensterputzen erübrigt sich, denn bei so vielen ausgeschütteten Litern von oben werden die Scheiben nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mal kritisch angemerkt... | Verschlagwortet mit , , , , , | 30 Kommentare

Die Invalidensiedlung in Berlin-Frohnau

Im Berliner Bezirk Reinickendorf befindet sich im äußersten Norden die Invalidensiedlung. Der Gründer der Gartenstadt Frohnau, ein Teil des Bezirkes Reinickendorf, Graf Henckel Fürst von Donnersmarck, hatte aufgrund eigener Erfahrungen mit Kriegsopfern des Ersten Weltkrieges ein 1000 Morgen großes Land … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Berlin und Brandenburg | Verschlagwortet mit , , , , , | 41 Kommentare

Sommermonat Juli

Donnerschläge, grelle Blitze, nach schwülwarmer großen Hitze, Hagelkörner kirschkerngroß, was ist mit unserem Sommer los?   Der Juli kommt mit viel Radau und wieder ist der Himmel grau.   Die Tiere haben sich versteckt, die laute Nacht hat sie verschreckt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerade aktuell, Momentaufnahmen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 46 Kommentare