Würze des Lebens

Sollte euch das kommende Wochenende

zu fade erscheinen,

greift zu und peppt es auf.

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke, Gerade aktuell abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Würze des Lebens

  1. quersatzein schreibt:

    Ich nehm dann mal etwas Orangenpfeffer und Himalayasalz! 🙂
    Wunderbar!

    Liebe Grüsse ins Wochenende,
    Brigitte

    Liken

  2. Frau Momo schreibt:

    Ich bin derart kaputt von der Arbeit heute, das der Rest des Wochenendes gar nicht fade sein kann. Ich will mich einfach nur ausruhen.

    Liken

  3. werner schreibt:

    Na und ich schlag bei Chillie zu 😉
    Gruß zum Wochenende
    Werner

    Liken

  4. Mia schreibt:

    Ich hätt´ gerne was vom Liebstöckel. Liebeskraut?

    Liken

  5. Doro schreibt:

    Das ist ja eine Wahnsinnsauswahl! Wochenmarkt oder Spezialgeschäft? Ich bin eher vorsichtig und trau mich selten an neue Gewürze ran. LG Doro

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Liebe Doro,

      das war ein zufällig entdeckter Laden nur mit Gewürzen. Und du glaubst nicht, wie gut und vielfältig es dort roch.

      Liebe Grüße und dir einen schönen Sonntag 🙂

      Liken

  6. minibares schreibt:

    Au ja, da greife ich gern zu, nur kein Salz. Das bekommt dem Blutdruck meines Mannes nicht. Und weißt du was? Es geht auch ohne Salz. Ehrlich.

    Liken

  7. M. schreibt:

    Ich bin ja voll der Knobifan, was liegt da näher dran, dass ich zu diesem Gewürz greife?

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Eine gute Wahl, liebe Mandy.
      Knoblauch gehört bei mir auch zu den beliebtesten Gewürzen. Und nicht, weil ich etwa an Vampire glaube :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Liken

  8. Träumerle Kerstin schreibt:

    Gewürze kann man doch nie genug haben. Ich mag alles scharf gewürzt, nix fades. Knoblauch ist immer da, Pfeffer in verschiedenen Varianten und Kräuter sowieso.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Liken

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.