Karneval in Bloggershausen

Karneval in Bloggershausen

 oder auch  pure  Lebensfreude in der Gedankendüne

Ich bin alles andere als eine Karnevalsfreundin, zumal mein neuer Rechner und ich uns ständig Helau zurufen  😆  , aber hier in Bloggershausen könnte ich mir eine Dori – fetzige Karnevalsfeier vorstellen. Dazu habe ich mir ein paar Gedankenkrümel gemacht.

Deutschland sucht den neuen Wulff, so müssen wir einen anderen Redner finden, einen, der es ehrlich meint und uns nicht wieder etwas von gemachten Fehlern ohne Unrecht vorgauckelt.

Da Frau Momo nun vier Räder unter dem Hintern hat, kann sie ja mit Herrn Momo durch die Lande düsen.

Eine  kurze Rücksprache, ganz im ERNST, mit Petrus, der mir als Wettertipp für Rosenmontag den Ocean empfahl – schließlich ist es erst Februar und noch nicht  April.  Bringt nur ein wenig Minibares  mit.  Ich machte mich auf Traveller’s Pfade und fand als geeignete Location rundumkiel. Dort lebt auch die ortsansässige Blogreporterin GZi, deren Aufgabe es sein wird, dieses Ereignis in die Annalen der Bloghausen-News einzubinden.  TOSCANA 99  wäre ja mein Favorit, aber so beim Einrichten meines neuen Rechners lässt es sich nur bedingt feiern, selbst wenn die Stimmung Himmelhoch ist.

Eine passende Deko habe ich  auch gefunden: ein Miss-LuTraumtuch mit Karls Wortbildern, alles Unikate aus dem Spinnstübchen.  Bei fetziger Musik kann man gut schwoofen (= tanzen) und mitsingen, aber bitte im richtigen Tonari.

Wenn jemand Lust hat, eine Rede vorzubereiten, dann bitte mit entsprechender Skriptoria . Es soll ja zum Wortbehagen werden. Bitte keine Sätze, die nur mit kkk beginnen. Es kann Maier Lyrick sein, aber gerne auch   Pure Emotionen. Am besten finde ich ja einen Schreibtalk aus Josies Vorstadtgeflüster, mit Anmerkungen aus der Buchstabenwiese. Lasst euch was einfallen, jedoch voller Worte.

Verkleiden sollte sich jeder, Quersatzein, doch bitte in den neuen Trendfarben Chinomso, Anguane und Cosmea49.

Zu diesen Trendfarben habe ich im Synchronuniversum  den passenden Blumenschmuck entdeckt, den Follygirl als passende Tischdekoration vorbereitet: pinkfarbene Rosenruthis und in der Mitte eine knallig violette Leonielöwin, mit Rosadora Streifen.

Wer feiert, muss auch essen und trinken, An diesem Tag gibt es kein Heilfasten  a la Emily und keine Trennkost. Es gibt farbenprächtige Cocktails mit Katerwolf,   eine Märchenfrau  und um zwischendurch wieder frisch zu werden, Klatschmohnrotes Schwemmgut. Sollte es zu kalt werden, oder ihr nur zu dünn angezogen sein, könnte ihr euch beim Träumerle selbst gestrickte Schals, Socken und Mützen, passend zu eurem Kostüm, ausborgen.

Habe ich etwas vergessen? Ahora wird gefeiert, dass die Schwarte kracht!

Alles Rana, oder was? Ich schmeiße eine Runde mono8no8aware aus manacur

PROSIT  😆

c/ G.B.  19.2.2012 (überarbeitet nach einer Vorlage von 2009)

Werbeanzeigen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Fantasy, Gerade aktuell, Uncategorized, Wortspielereien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

39 Antworten zu Karneval in Bloggershausen

  1. die3kas schreibt:

    wow liebe Anna-Lena,
    da hast du ja jeden in deiner Rede erwähnt.
    Ich bedanke mich ♥-lich.
    Ich werde mir zur Aufgabe machen,
    jeden Link zu besuchen, denn viele kenne ich gar nicht.

    Dir schicke ich ein „lekka Bützken“ und wünsche einen närrischen Montag
    Lieben Gruss kkk

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Liebe kkk,
      ich habe sicher einige, die ich gern besuche, auch vergessen.
      Aber es ist immer gut, über den eigenen Tellerrand zu schauen.

      LG Anna-Lena, die sicher morgen einen stinknormalen Unterrichtstag mit „Pappnasen“
      hat 😆

      Liken

  2. april schreibt:

    Wow, wie du das immer machst, so viele unterzubringen!

    Liken

  3. M. schreibt:

    Hier steckst du! Mit deinem neuen Rechner haste dich verbündelt und veranstaltest eine private Faschingsparty. Zum Glück hast du ja die Tür aufgelassen, so dass wir nun alle zu dir in die gute Stube spaziert kommen können. Mensch Anna – Lena, du hast dich mächtig ins Zeug geworfen. Ich bewunder dich dafür. Schon alleine die vielen Link`s setzen ist Schwerstarbeit. Hmm, wir sind dir alle ziemlich wichtig und das ist so schön zu spüren. Ich mag dich auch wirklich sehr gern. Ich glaube, das weißt du aber auch.

    Übrigens. Mandy ist auch kein Faschingstyp. Ich bin aber auch kein Mensch, der anderen die Freude daran verdirbt. Jeder nach seiner Fason.
    Heute, morgen und übermorgen aber werde ich wohl auch ein kräftiges Helau rufen – ich weiß, dass die Omis und Opis auch die Puppen tanzen lassen.

    Ich bedanke mich für diesen wirklich tollen Post. Du bist einfach nur Top!

    Liken

  4. ahora schreibt:

    Stimmt, wir haben unsern Spaß miteinander das ganze Jahr.

    Herzliche Grüße
    Barbara

    Liken

  5. Rana schreibt:

    Da wünsch ich euch allen doch ein kräftiges Helau und Alaaf!!! LG von Rana

    Liken

  6. Himmelhoch schreibt:

    Es ist doch immer wieder amüsant, wie du uns und dir die Zeit vertreibst!
    LG von Clara

    Liken

  7. Sunny11178 schreibt:

    Keine Faschingsferien, liebe Anna-Lena? Meine Lehrerfreunde hier machen mich schon ständig neidisch… Unser Büro ist ausgestorben, die Mädels sind am Fasching Feiern. Und wir dürfen nun deren Arbeit auch noch mitmachen, hell-au!
    LG Sunny

    Liken

  8. Frau Momo schreibt:

    Das ist ja wieder klasse geworden. Ich stell mir das gar nicht so einfach vor, da alle unterzubringen.
    Großartig.

    Liken

  9. karlswortbilder schreibt:

    ich habe mir das Staunen über deine Kreativität und Einfälle längst abgewöhnt, liebe Anna-Lena 🙂
    Vielen Dank für den Schmunzler am Montag. Toll!
    lg
    karl

    Liken

  10. Follygirl schreibt:

    Ich bin immer wieder baff wie Du das hinbekommst. Sehr unterhaltsam ist es immer…DANKE!
    LG, Petra

    Liken

  11. Quer schreibt:

    Jetzt, per Umweg über die anderen Beiträge, geht das Kommentieren:
    Und ich will nur schnell sagen, dass deine fastnächtliche Rundschau auch mir viel Spass bereitet!
    Dir eine vergnügliche Woche und herzliche Grüsse,
    Brigitte

    Liken

  12. Gudrun schreibt:

    😀 Das hast du aber gut hinbekommen. Und irgendwie stimmt es ja ein bissel: Jeder kann sich wiederfinden.
    So fängtdie Woche gut an. Danke.
    Hellau aus dem Spinnstübchen.

    Liken

  13. klatschmohnrot schreibt:

    Herrlich!

    Herzliche Rosenmontagsgrüße
    Regina (habe gestern dein Buch mit auf die Reise nach Göttingen gegeben, als Zuglektüre für meine Freundin und als Pfand sozusagen, damit sie es mir schnell wieder nach Hause bringt. 🙂 )

    Liken

  14. Elisabeth schreibt:

    Hihi, sehr nett, danke dir herzlich, liebe Anna-Lena! 🙂

    Der Karneval oder auch Fasching geht bei uns in Wien recht unscheinbar und unauffällig über die Bühne, fast unmerklich. Das einzige, was ich mir seltsamerweise nur in der Faschingszeit gönne, ist ein (oder auch zwei oder drei…) flaumiger Marillenkrapfen 🙂 das ist jedes Mal ein Fest.

    Gestern bin ich krank geworden, sammle aber alle Kräfte für das herannahenede Ereignis *lächel* Nur mehr drei Wochen…

    Fröhliche Grüße zu dir,
    Elisabeth

    Liken

  15. Anna-Lena schreibt:

    @ all:

    Ich freue mich sehr über eure Kommentare und wenn es euch ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, bin ich mehr als zufrieden 😆 .

    Liken

  16. suebilderblog schreibt:

    Wie immer: einfach klasse geschrieben!!!

    LG Susanne

    Liken

  17. Emily schreibt:

    Wie schön!!! Was hab ich gelacht! Eine tolle Idee und danke dir, fürs Erwähnen! Hab eine schöne Zeit. Närrisch oder nicht!

    Alles Liebe, Emily

    Liken

  18. Traveller schreibt:

    na, da rufe ich am Ende des Rosenmontag mal eben ein lautes ALAAF ! in die Runde
    und einen Karnevalsorden (von mir, dem Karnevalsflüchtling) für Anna-Lena
    darauf ein dreifach donnerndes …

    lassen wir das 😉

    Liken

  19. minibares schreibt:

    Mönsch, liebe Anna-Lena,
    da hast du ja eine tolle Feier gehabt, und wir alle mitten dabei.
    Hach, war das schön.
    Du hast es drauf, SUUUUUPER!!!
    Helau und Alaaf aus dem Ruhrpott!

    Liken

  20. Ernst schreibt:

    Ich wohne ja noch nicht lange in Bloggershausen und deshalb sind mir die meisten Pointen noch nicht „geläufig“. Ich kenne die meisten Blogger/innen noch nicht. Die Kerstin aber, die mit den Socken, ja, die kenne ich. Diesen Beitrag hast Du wie immer mit viel Engagement für die Bloggerfamilie geschrieben. Herzlichen Dank.
    Ernst

    Liken

  21. buchstabenwiese schreibt:

    Liebe Anna-Lena, da schicke ich noch schnell ein Hellau zu dir rüber, auf dem allerletzen Stipp sozusagen, bevor morgen alles vorbei ist.
    :mrgreen:
    Ist das schon mit deinem neuen Schätzchen geschrieben? Klappt alles gut?
    Ich kriege im Moment gar nichts hin, obwohl ich überhaupt gar nicht Karneval gefeiert habe. Ehrenwort. 🙂 Wir waren Karnevalssonntag sogar zu einer Taufe. 🙂 Tja, so verbringt man in meinem Alter Karneval.
    😉

    Ich lasse dir ein paar liebe Grüße da und viel Spaß mit dem Neuen.

    Martina

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Ich war noch nie ein Karnevalsmensch, da ich nicht auf Kommando lustig sein will. Aber jeder, so, wie er mag 🙂
      Mein Schätzchen und ich haben uns schon ganz gut angefreundet 😉

      LG Anna-Lena

      Liken

  22. Dori schreibt:

    Liebe Anna-Lena,
    denn noch Helau/Alaaf nachträglich zu Dir!
    Da hast Du ja einen schönen Spaziergang durch Bloggershausen gemacht, für mich immer wieder eine Inspiration, mir auch mal Blogs anzuschauen, die nicht auf meiner Blogroll sind, alle sind sie schön und auch interessant. Danke dafür!
    Nach „all der Spass an de Freud“ hat uns ja der schnöde Alltag mit all seinen Meldungen ganz schnell wieder im Griff. Ehrlich, ich finde es schön, dass es den Karneval gibt. Es gab auch mal Zeiten, da habe ich mich da ganz rausgenommen, inzwischen kann ich die Menschen gut verstehen, die sich einfach mal ein paar Tage Freude können und an nichts Anderes denken.
    Fröhliche Sonnengrüße von Dori 🙂

    Liken

  23. bigi schreibt:

    *lach*
    ach Liebelein,
    das hast du mal wieder astrein hinbekommen. Zu schön!!!
    So nah kann Nachbarschaft sein!
    Ich drück dich
    Alaaaaaaaaaf
    bigi

    Liken

  24. bruni kantz schreibt:

    *lach* ach, so, Du hast den Ball mit vorbereitet und auch noch die Scheiben selbst gedreht! und keine und keinen vergessen, Du bist schon eine Besondere, eine echte Marke, eine besonders gute.

    Alles Liebe zu Dir von Bruni

    Liken

  25. GZi schreibt:

    Oh, welch schöne Faschingsfeier, auch wenn ich nicht mehr rechtzeitig dazu komme, um zu berichten 😉 aber schön war#s für uns auf der Insel Rügen und heute nun zurück – ein sonntägliches willkommen bei strahlendem Frühlingswetter – was will man mehr!?!

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Faschingsfeiern kommen noch viele, liebe Gesa. Was Rügen anbelangt, so kann man schon um die Lebensdauer der Kreidefelsen bangen.

      Willkommen zurück und liebe Grüße
      Anna-Lena

      Liken

  26. Träumerle Kerstin schreibt:

    Schon wieder so eine lustige Blogger-Geschichte. Also bis jetzt hat sich noch keiner gemeldet und nach Strickware gefragt 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Liken

  27. schwemmgut schreibt:

    Wenn auch etwas verspätet, was für eine tolle kreative Idee, uns alle zum Feiern zusammen zu brngen. Freue mich auf weitere Feste.
    Herzlichst Kerstin

    Liken

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.