Tagesarchiv: 11. August 2011

Ungebetene Gäste

Gar mancher ungebet’ne Gast, setzt sich hernieder, fragt gar nicht erst, ob’s gerade günstig ist und passt. Gefräßig, schleimend, nimmersatt, nimmt er Besitz von jedem Blatt. Treibt er es unersättlich weiter, bleibt meine Stimmung nicht sehr heiter. Ihm droht der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrisches | Verschlagwortet mit , , , , | 29 Kommentare