Das Berliner Regierungsviertel

Von unserem heutigen Projekttag ein paar Einblicke ins Berliner Regierungsviertel. Die Zeiten des stundenlangen Anstehens sind vorbei. Ein Besuch des Reichstages und der Kuppel sind nur noch mit Voranmeldungen  möglich. Sicherheitskontrollen sind zwingend geworden, aber mit guter Organisation kein Problem. Unser Weg führte vom Hauptbahnhof am Bundeskanzleramt vorbei, direkt in den Reichstag. Der Höhepunkt war die gläserne Kuppel mit einem fantastischen Blick über Berlin. Aber seht selbst…

 

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

37 Antworten zu Das Berliner Regierungsviertel

  1. Karl schreibt:

    sehr interessant. Da hat sicherlich viel verändert. Den Reichstag hatte ich in den 70er Jahren gesehen.
    lg
    Karl

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Ja, lieber Karl, nach dem Mauerfall und vor dem Umzug der Regierung von Bonn nach Berlin setzte rund um den Reichstag ein Bauboom ohnegleichen ein.
      Ich habe in der Nähe des Potsdamer Platzes gearbeitet und habe das sehr nah miterlebt. Anstelle der heutigen Hochhäuser wie dem Sony-Center war Brachland, über das man querfeldein schnell im Berliner Tiergarten war.
      Du würdest den Bereich nicht wieder erkennen.

      Liebe Grüße,
      Anna-Lena

      Liken

  2. rosadora schreibt:

    wahnsinn, was es da alles zu sehen gibt. warst du mit deiner klasse dort?
    so ganz innen hinein habe ich noch nie einen blick werfen können. sehr interessant.
    allein wegen des weitblicks lohnt das schon.
    naja, irgendwann komme ich auch noch mal nach berlin, anna-lena.
    schönen tag dir
    rosadora

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Ja, liebe Rosadora, wir waren mit unserer 8. Klasse dort. Wir haben in dieser Woche eine Projektwoche und wir haben es uns als Aufgabe gemacht, lohnende Ziele in Berlin zusammen zu stellen, die für Schulklassen interessant sind.
      Ein Teil unseres Ordners ist bereits fertig und wird überarbeitet und das Regierungsviertel kommt als neues Projekt hinzu, ebenso wie ein für morgen geplanter Besuch beim RBB.

      Das Innere des Reichstages im Rahmen einer Führung zu erkunden, ist empfehlenswert, denn außer dem Plenarsaal im Fernsehen bekommt man sonst nichts vom geheimnosvollen Inneren mit.

      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Liken

  3. GZi schreibt:

    Tolle Bilder! Ich war auch schon mal in der gläsernern Kuppel – ein Besuch lohnt sich immer wieder! Klasse!

    Liken

  4. Brigitte schreibt:

    Es ist sehr sehenswert! Und gerne würde ich auch mal anschauen, was u. a. von meinem Steuergeld geschaffen worden ist.

    Außerdem wäre ich dafür, die Bestuhlung von 1955 wieder einzuführen. Dann könnten sich die Herrschaften vielleicht mal schneller auf das Wesentliche konzentrieren. Und endlich auf den Punkt kommen.

    Dir einen schönen Tag und danke für den guten Bildbericht, Brigitte

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Von deinen Steuergeldern ist sehr viel geschaffen worden. Aber das Äußere ist ja nicht entscheidend und das Innere lässt doch manchmal sehr zu wünschen übrig…

      Hab einen feinen Tag,
      herzlichst
      Anna-Lena

      Liken

  5. Coralita schreibt:

    Hallo Anna-Lena,

    für mich, die gerade im Norden unterwegs ist (bei Bremen) sind diese Eindrücke sehr kostbar. „Mein“ Berlin fehlt mir nämlich gerade ein bisschen. Aber nach elf Jahren dortigen Wohnens und Arbeitens, sind die niedersächsische Luft und Landschaft eine tolle Abwechslung.

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche!
    Coralita

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Liebe Coralita,
      dein „Berlin“ läuft die ja nicht weg, zumindest war gestern alles noch an seinem angestammten Platz.
      Liebe Grüße zu dir nach Niedersachsen. Bring ein bisschen frischen Wind mit :-).

      Herzliche Grüße zu dir ;-).

      Liken

  6. Jouir la vie schreibt:

    Als das alles gebaut wurde, da bin ich wöchentlich einmal mit dem Zug dort vorbei gefahren, konnte den jeweiligen Baufortschritt gut verfolgen, doch bis heute hat die Zeit nie gereicht, es einmal so anzuschauen. Na ja, braucht es auch nicht, Dein Bericht ist mir genug…

    Fröhlichen Gruß
    Kvelli

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Nun, ich habe ja nur das Bildmeterial geliefert. Zu einem ausführlichen Bericht fehlt mir die Zeit und auch die Notwendigkeit, da Hintergrundinformationen überall nachzulesen sind.

      Aber solltest du mal wieder in die Hauptstadt kommen, würde ich dir das Ansehen schon ans Herz legen..

      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Liken

  7. freidenkerin schreibt:

    Danke! Dem Reichstag auf’s Dach zu steigen ist schon sehr erhebend! 😀
    Liebe Grüße!

    Liken

  8. zeitreisen schreibt:

    Danke für die Rundreise. In Berlin war ich noch nicht. Als unsere Regierung noch in Bonn residierte, war ich einmal zu einer Besichtigungsreise dort.

    Kalte aber sonnige Grüße,
    Monika

    Liken

  9. Elfe schreibt:

    Das sind fantastische Einblicke in den Berliner Reichstag. Die Kuppel verbindet direkt nach aussen zu den Menschen, so wie es sein soll. Es ist bestimmt nicht einfach Politik zu machen.
    Super habt ihr so einen schönen Tag erwischt.
    Liebe Grüsse in den Tag
    Elfe

    Liken

  10. bubblegumcandy schreibt:

    ich wollte ja schon immer mal nach Berlin. das muss eine ganz tolle stadt sein. als wir damals in deutschland stationiert waren, war ich mit der schule mal in Bonn, wo die regierung war. hat mir alles maechtig imponiert. lang lang ist’s her….

    lg
    Sammy

    Liken

  11. Frau Momo schreibt:

    Drinnen war ich noch nie…. nur davor, bei Demos im letzten Jahr 🙂

    Liken

  12. Lucie schreibt:

    So oft, war ich nun schon in Berlin, aber bisher hat es mit einer Besichtigung des Reichstages nicht geklappt! Das elend lange Anstehen, hat mich immer davon abgehalten. Aber vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal!

    Tolle Fotos hast du uns da gezeigt!

    Herzliche Grüße
    Lucie 🙂

    Liken

  13. katerwolf schreibt:

    toll, ich habe vor einigen jahren auch mal eine führung durch den reichstag gemacht und fand es sehr interessant!

    und schöne bilder obendrein.

    liebe grüße, katerwolf

    Liken

  14. fudelchen schreibt:

    Den Reichstag konnten wir auch noch nicht besichtigen, bin mir aber sicher, daß wir es noch schaffen, denn Berlin steht auch dieses Jahr wieder auf dem Programm…sage frühzeitig Bescheid.
    Tolle Bilder!!

    GLG Marianne 😉

    Liken

  15. Gudrun schreibt:

    Dank deiner beeindruckenden Bilder konnte ich einen tollen Eindruck gewinnen. Ich war schon ewig nicht mehr in Berlin. Vielleicht sollte ich mich mal aufraffen zu einer kleinen Reise.

    Liebe Grüße aus dem Spinnstübchen

    Liken

  16. Emily schreibt:

    Sehr schöne Eindrücke sind das! Auch ich gehöre zu denen, die den Reichstag bisher nur von außen gesehen haben. Vielen Dank fürs Zeigen und Mitnehmen!

    Alles Liebe, Emily

    Liken

  17. chinomso schreibt:

    Danke, dass du uns mitgenommen hast. Ich war soooo lange nicht in Berlin.

    Liken

  18. Iris schreibt:

    Liebe Anna-Lena,
    jetzt können wir endlich ja auch mal in dieses geschichtsträchtige Gebäude….Da ich nur sehr ungern in irgendwelchen Schlangen stehe, haben wir trotz vieler Besuche in Berlin noch nie das Innere bewundern können….Deine „Ausblicke“ erzeugen Fernweh bzw. Berlinweh in mir……Ich habe einige sehr alte und große Bildbände von Berlin, und ich habe mir fest vorgenommen, diese, wenn ich das nächste Mal dort bin, mitzunehmen und dann mit diesen großen Monsterbüchern vor dem Reichstag oder mitten auf dem Potsdamer Platz zu stehen und mir vorzustellen, wie es dort um die Jahrhundertwende einmal aussah…:-))
    Liebe Grüße
    Iris

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Wie bei vielen historischen Gebäuden in Berlin ist man von dem modernen Inneren doch überwältigt. Aber so eine Reise in die Vergangenheit fände ich auch sehr spannend.

      Wenn du mit deinen Monsterbüchern vor dem Reichstag stehst, sag bitte Bescheid :-).

      LG Anna-Lena

      Liken

  19. Follygirl schreibt:

    Da ich da sicher nie hinkommen werde, fand ich es sehr interessant. Vielen DANK für die Führung.
    LG, Petra

    Liken

  20. Susanne schreibt:

    Danke für diesen schönen Bildbericht. Daran kann man erkennen, dass Du bestimmt eine super Reiseführerin bist (Danke übrigens für Dein Angebot). Noch so ein paar schöne Berlinfotos und ich kann mir die Reise in die Hauptstadt sparen ;-). Hoffentlich zeigst Du uns noch mehr Fotos, ich kann davon einfach nicht genug bekommen.

    LG und einen schönen Abend
    Susanne

    Liken

  21. schwemmgut schreibt:

    Super Aufnahmen. Eine schöne Art den Reichstag zu besichtigen, ist wenn man mit einer Schulklasse unterwegs ist. Wir hatten (nach Voranmeldung) eine für kleine Schulkinder ausgerichtete Führung, die war Klasse.
    Und der Blick von der Kuppel ist immer wieder ein Erlebnis.
    Hattest du damals auch den verpackten Reichstag erlebt?

    Liken

    • Anna-Lena schreibt:

      Wir waren im Februar da und hatten auch eine tolle Führung, allerdings für eine achte Klasse.
      Verpackt war er da nicht, aber ich fahre jede Woche einmal an ihm vorbei, von daher kenne ich auch die Verpackungszeit. Die kann man gerade an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche bestaunen.

      Liebe Grüße
      Anna-Lena

      Liken

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.