Berliner Bloggertreffen und das Festival of Lights

Zum Bloggertreffen nach Berlin

zog es sehr viele magisch hin.

Frau Landgeflüster, ohne Sorgen,

den Michelmann heut’ zu verborgen,

genossen beide  mit Genuss,

zu wissen, dass er heut’

die Welt nicht retten muss.

Die Elke kam von ganz entlegen,

per Flugzeug aus dem fernen  Schweden,

und freute sich ganz ungemein,

wieder im Heimatland zu sein.

Von der Ostseeküste

aus dem Land Meck-Pom

kamen Wolfgang und Bigi

mit zauberhaften Buttons

im Überraschungskarton.

Verstärkung aus dem Ostseeraum,

doch ohne kalten Meeresschaum,

brachten GZI und Rundumkiel,

die arme Gesa fror sehr viel.

Der Worti war ganz aufgeregt

und als  die Flugangst sich gelegt,

wusste er schon insgeheim,

die Margot bringt ihn sicher heim.

Frau Doktor und ihr netter Mann

kamen aus dem Süden an,

sie knipste viel, mit großem Spaß,

und mit Stativ, das wird auch was!

Mit Mohrle konnte ich gut reden

über den deutschen Kindersegen,

denn das ist unser täglich’ Brot.

Wir stellten fest, dass es sich lohnt.

Mit Renee und ihrem Mann,

war Mohrle meistens vorne an

und fing sehr schöne Bilder ein,

sie lädt im Blog  gern dazu ein.

Auch Luzie kam aus weiter Ferne,

ihr Gatte begleitete sie gerne,

nun weiß er wenigstens, wen sie ‚trifft’,

wenn sie für ihn mal nicht

zu sprechen ist.

Und die Tonaris, das war fein,

luden zu diesem Treffen ein.

Ein großes Danke an euch DREI,

das Töchterchen war mit dabei.

Die Clara nutze ihren Draht

zu Petrus, den sie deutlich  bat,

den Regen wieder abzustellen,

bis Sonntag früh, im Hellen.

Nach gutem Essen in der Kneipe

suchten wir dann doch das Weite,

mit Kameras  und Schal und Mützen,

über Asphalt und durch Pfützen.

Es war ein wunderschönes Treffen,

das hat auch Cata mitbekommen,

wir haben sie gern’ mitgenommen,

auch ohne Blog, das ist ganz klar,

Auch Anna-Lena ist begeistert,

Derweil hat ihr Mann gemeistert,

was er sich vorgenommen hatte,

mit Sägeblatt und Bodenplatte.

©Anna-Lena

Werbeanzeigen

Über Anna-Lena

Lehrerin im Un-Ruhestand, mit vielen Hobbys, die nichts mit dem Beruf zu tun haben. Ich lese viel, schreibe gern selber und fotografiere, was mir vor die Linse kommt.
Dieser Beitrag wurde unter Aus Berlin und Brandenburg, Gerade aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

47 Antworten zu Berliner Bloggertreffen und das Festival of Lights

  1. rundumkiel schreibt:

    War super unser Bloggertreffen!

    Gefällt mir

  2. Wortman schreibt:

    *lach* Jaaa, die Margot hat mich heile wieder nach München gebracht. 🙂
    War ein tolles Treffen und es war wirklich toll, euch alle mal persönlich über den Weg zu laufen.

    Die Stimmung war wirklich überaus klasse. Das hat so richtig Spaß gemacht. Wann gibt es wohl das nächste Treffen? 😉 Da wir nun im Norden waren, wäre jetzt der Süden dran 🙂

    Gefällt mir

  3. Oh, das ist ja ein schönes Gedicht 🙂 Es war wirklich klasse. Ich freue mich, dass ich Dich nun auch einmal persönlich kennenlernen durfte! Liebe Grüße auch vom Michelmann.

    Gefällt mir

  4. Himmelhoch schreibt:

    Anna-Lena, vielleicht solltest du öfter mal längere Zeit außer Haus sein, damit dein lieber Mann ungestört mit der Säge zu Werke gehen kann. – Es war ein wirklich sehr gelungenes „Rundum-Berlin- (nicht Kiel)-Treffen“.

    Gefällt mir

  5. Helmut Maier schreibt:

    Zu beneiden!!!

    Liebe Grüße
    Helmut

    Gefällt mir

  6. Pingback: Tonari kann´s nicht lassen

  7. tonari schreibt:

    Mit dem Gedichtchen schießt du echt den Vogel ab 😉
    Wunderbar war es mit Euch. Wiederholung nicht ausgeschlossen.

    Gefällt mir

  8. fudelchen schreibt:

    PRIMA !! Ich freue mich für euch alle 😉

    Gefällt mir

  9. freidenkerin schreibt:

    Det Jedicht is‘ knorke, wa!… 😉
    … Was ist das für ein gelungener Abend gewesen gestern! Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so viel Freude und Spaß hatte, mich so sehr gut unterhalten und so sehr viel gelacht und gestaunt hatte!
    Herzlichst! 😀

    Gefällt mir

  10. Das Treffen war wohl richtig schön
    man kann´s an deinen Reimen sehn.
    Wenn du noch weiter davon schwärmst
    und jedem hier das Herz erwärmst,
    dann kommen beim nächsten Treffen dann
    bestimmt viel mehr als diesmal an!

    Uups… war mal ein Versuch, aber deine Reime sind unübertroffen!
    LG Rana

    Gefällt mir

  11. Pusteblume schreibt:

    Das hast Du aber schön gedichtet. Man liest sofort, dass Euer Bloggertreffen ein voller Erfolg war. Wiedereinmal staune ich, wie Du anscheinend die Worte „nur so aus dem Ärmel schüttelst“.

    LG und einen guten Schul-Start
    Susanne

    Gefällt mir

  12. Traveller schreibt:

    wie schön, dass ihr so ein tolles Treffen hattet
    es tut gut, internette Menschen auch real kennenzulernen

    lieben Gruß
    Uta

    Gefällt mir

  13. Ruthie schreibt:

    Dein Gedicht ist echt die Krönung der ganzen Berichte (wobei ich noch nicht alle gelesen habe 😉 ). Toll – ebenso wie die Collage!

    Gefällt mir

  14. Frau Momo schreibt:

    Dein Gedicht ist klasse. Ich wäre ja gerne dabei gewesen, aber leider sind solche Sachen im Moment nicht drin…… rein finanziell gesehen.
    Aber vielleicht ja nächstes Mal.
    Schön, das Ihr so ein gelungenes Treffen hattet.

    Gefällt mir

  15. Angie schreibt:

    Hallo, ich habe bei Wortman von dem Treffen gelesen. Ich wäre so gern auch dabei gewesen!!! Sehr schön hast du das beschrieben, toll wenn man so dichten kann. Ich finde das hat immer etwas Besonderes!!
    Voller Neid (aber liebevoller Neid!!) schau ich eure Bilder an. Was für eine schöne Stadt und dann mit all den lieben Bloggern. Vielleicht nächstes Mal?!!
    LG
    Angie

    Gefällt mir

  16. chinomso schreibt:

    Hihi, so hat jeder einen Spruch „angepasst“ bekommen.
    Die Collage ist unübertroffen, gefällt mir von allen bisher gesehenen Fotos am besten.

    Es freut mich überall zu lesen, dass ihr zusammen soviel Spaß hattet.
    Und Tonaris bieten einen neuen Service an? Eventmanagement für Blogger aus aller Welt? Die kann man buchen für (ziemlich) alle Zwecke?? Stimmt das?

    Gefällt mir

  17. Anna-Lena schreibt:

    Danke an Euch alle!
    Nun, das Gedicht hat ein paar Ecken und Kanten, ich werde es sicher noch mal überarbeiten, wenn ich mehr Zeit habe ;-).
    Allen, die da waren, danke für dieses tolle Treffen und alle, die nicht konnten, sollte es ein Anreiz zu einem regionalen oder wieder überregionalen Treffen sein. Es ist ein herrliches Miteinander, wenn man die Menschen hinter den Nicks auch persönlich sieht und ein wenig besser kennenlernt.

    Wir, die dabei waren, zehren sicher noch sehr lange davon :-).

    Kommt gut in die neue Woche.
    Denen, deren Ferien (wie meine) nun zu Ende gehen, einen besonders guten und nicht zu stressigen Beginn.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena ;-).

    Gefällt mir

  18. Gedankenkruemel schreibt:

    Herrlich schönes Gedichtchen..
    Danke liebe Anna-Lena für den tollen Abend Gestern.

    Bin nur mal kurz in einem I-Net Caffe um
    euch zu danken..

    Bis Mittwoch dann mehr..
    Herzlichst
    Elke

    Gefällt mir

  19. Frau Doktor schreibt:

    Wie Du das wieder so schöööön hin bekommen hast, supi.
    Ich habe heute den ganzen Tag Fotos bearbeitet. 🙂
    Einen schönen Start in die Woche und viele Grüße.

    Gefällt mir

  20. Follygirl schreibt:

    Da hört sich nach viel Spaß an. War sicher sehr spannend so viele verschiedene Blogger persönlich zu sehen..
    Liebe Grüße, Petra

    Gefällt mir

  21. Elisabeth schreibt:

    Liebe Anna-Lena,

    mit diesem Gedicht ist alles erzählt 🙂 Fein habt ihr es gehabt – und ihr wart so viele, wow…
    Währenddessen hatten wir ein kleines Bloggertreffen auch hier in Wien, denn Gaba war zu ihrem UltraMind Training da, und Babsi und ich waren dabei 🙂

    Fröhliche Wochenstartwünsche, Elisabeth

    Gefällt mir

  22. Mamü schreibt:

    Scheint ein schönes Treffen gewesen zu sein, liebe Anna-Lena. 🙂
    Apropos Festival of Lights… wovon ich vor meinem Berlinaufenthalt noch nie was gehört hatte…. 😳 …hattest du das eigentlich gewusst, dass das an dem Tag eröffnet wurde, als wir zusammen unterwegs waren? 🙂 Daher auch die schönen Lichter am Brandenburger Tor. Ich habe das am nächsten Tag in der Zeitung gelesen und gedacht „ach so, deshalb“. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Ja, liebe Martina, das war es. Dass es genau an diesem Tag anfing, habe ich auch erst später mitbekommen. Soll ich dir was verraten? Die Schuhe hingen da immer noch, wir haben sie alle gesehen :-).

      Liebe Grüße zu dir,
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  23. bruni kantz schreibt:

    Das war ja ein Riesentreffen mit viel Freude und Spaß.

    Ich habe stattdessen Essen gekocht, Kids mit Enkelchen und Hund Gassi geführt und auch sonst den Sonntag ziemlich genossen …

    Gefällt mir

  24. piri schreibt:

    Du hast es wunderschön in Reime gefasst und somit konnte ich ein bisschen teilhaben.

    Herzlichen Dank, Petra

    Gefällt mir

  25. bigi schreibt:

    Huuuhuuuu Frau Lehhhhrerin,
    ich weiß gar nicht was ich anders schreiben soll, als überall.
    Es war wundervoll.
    Es war spannend.
    Es war lustig und lecker.
    Und es war mir eine riesige Freude, dich nun doch noch dieses Jahr persönlich kennenzulernen und zu knuddeln.
    Ich freu mich aufs Frühjahr *flöt*
    Liebe Grüße
    bigi

    Gefällt mir

  26. april schreibt:

    Da lacht einem das Herz, wenn man das liest 🙂

    Gefällt mir

  27. Samantha schreibt:

    richtig schoen wie du das alles gereimt hast. man merkt dass ihr viel spass zusammen hatten. so ein bloggertreffen stell ich mir toll vor.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

  28. mohrle schreibt:

    toller Reim. Ich bin bei sowas ja ne Niete 😉
    Hat tierisch Spaß gemacht!

    Gefällt mir

  29. minibares schreibt:

    Ich lese überall nur Lob und Freude und Begeisterung allenthalben.
    Dass ihr auch noch das lichterfüllte Berlin genießen konntet, war wohl ein kleines , gern angenommenes Zubrot 🙂

    Dein Gedicht ist ne Wucht. Es strahlt soviel Positives aus, pure Lebensfreude.

    Dass das Treffen so ein großer Erfolg war, ist einfach schön, und es freut mich für alle Beteiligten.

    Gefällt mir

  30. Luce schreibt:

    Liebe Anna-Lena,

    ich hab mich total gefreut, dich kennen zu lernen!!! Wow, das Gedicht ist ja schön, da tu ich mich immer recht schwer mit! 😉

    Wir surfen hier mit Stick (ziemlich lahm) und ich komm überhaupt nicht rund bei allen Teilnehmern im Blog einen Gruß zu hinterlassen!

    Ganz liebe Grüße
    Lucie +GöGa

    Gefällt mir

    • Anna-Lena schreibt:

      Liebe Lucie,

      das ist ja schön, von dir zu lesen. Ich habe bei Clara gesehen, dass ihr noch unterwegs seid. Habt noch eine schöne Zeit und kommt wieder gut nach Hause. Wir lesen uns 🙂 *freu*

      Liebe Grüße an euch :-).,
      Anna-Lena

      Gefällt mir

  31. Pingback: Tonari kann´s nicht lassen

  32. Simone schreibt:

    Das hast Du mal wieder sehr schön gereimt. Es freut mich, dass das Bloggertreffen Euch allen Spass gemacht hat. Ist ja auch immer interessant, die Menschen in der Realität zu treffen und tolle Bilder habt ihr alle mitgebracht. So haben die, die nicht dabei waren, wenigstens etwas zum Anschauen. Lieben Gruss, Simone

    Gefällt mir

  33. Brigitte schreibt:

    So wie du es in Gedichtform gebracht hast, glaubt man fast, dabei gewesen zu sein! Klasse!

    Lieben Gruss, Brigitte

    Gefällt mir

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.